EXAMEN 2017

Melanie I. Mendetzki

Ein Stück Nacht (...) aus dem Affekt

mimwork.tumblr.com

Im Alltag ist wenig Raum für Schwäche. Meist zeigt sie sich, sobald der Betroffene alleine ist und sich in eine Übergangssituation begibt. Alleine im Auto oder zuhause, in einem stillen Moment, an einem eigentlichen Ort der Ruhe, welcher dann Heimat der Furcht und des Unheimlichen wird.

In daily life, there isn’t enough time for anxiety, eerie feelings or other emotional weaknesses. But these feelings come when you’re alone in a quiet place. Maybe on your way home, during a walk or in your bed. It’s this moment between two situations when fear about the future or the uncanny is the strongest.

Ein Stück Nacht (...) aus dem Affekt
Ein Stück Nacht (...) aus dem Affekt
Ein Stück Nacht (...) aus dem Affekt